Deutsche Pokalmeisterschaften

Ergebnisse - Vorrunde:

VSV - SV Westgartshausen 4:1
VSV - SG Aufbau Schwerz 4:0
TuS Monzingen - VSV 1:4
TTC Werne - VSV 4:1

KO-Runde - Viertelfinale:

TTC Langweid - VSV 4:0

Durch den Sieg im Verbandspokal der Damen-A-Konkurrenz qualifizierten sich die Damen des VSV erneut als Vertreter Badens für die Deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsspielklassen, die dieses Jahr in Dinklage im Kreis Oldenburg ausgetragen wurden. Mit Laura Schmid, Regina Hain und Laura Matthias (allesamt noch U18) gingen wir dort mit einem der jüngsten Teams im Teilnehmerfeld an den Start.
Nach knapp 6-stündiger Anfahrt stand an Christi Himmelfahrt ab 17 Uhr das erste Vorrundenspiel auf dem Programm. Gegen den SV Westgartshausen startete unser Trio mit einer soliden Leistung und sorgte für einen gelungenen Auftakt. Insbesondere die starken Auftritte von Regina und Laura S. gegen Topspielerin Jessica Herrmann sorgten für die Entscheidung zu unseren Gunsten. Lediglich das Doppel mussten wir dem Vertreter Württembergs überlassen.

schülerinnen pokalFreitags bekamen wir es dann mit der SG Aufbau Schwerz aus Sachsen-Anhalt zu tun. Hier zeigten die drei Mädels erneut einen starken Auftritt und gewannen glatt mit 4:0. Der spielfreie Nachmittag wurde anschließend für einen Kurzausflug nach Bremen und die ausgiebige Vorbereitung auf die abendliche Player-Party genutzt. Das hatten sich die jungen Damen auch redlich verdient.
Am Samstag Morgen ging es dann gegen den TuS Monzingen (bei Bad Kreuznach) um den vorzeitigen Viertelfinaleinzug. Durch die Einzelerfolge von Regina und Laura S. lagen wir schnell mit 2:0 in Front und es sah nach einem erneuten Durchmarsch unserer Mädels aus. Doch nach der knappen Fünfsatzniederlage von Laura M. gegen die unbequeme Abwehrspielerin der Monzinger und bei 0:2 Satzrückstand im Doppel wurde es nochmal unerwartet spannend. Aber Regina/Laura M. konnten die Partie noch drehen und so war es Laura S. vorbehalten im Einzel für den 4:1 Endstand zu sorgen. Damit war der Einzug in die KO-Runde der besten acht Teams geschafft.
schülerinnen pokalIm anschließenden Endspiel um den Gruppensieg wartete mit dem TTC Werne aus der Nähe von Münster ein hochkarätiger Gegner. Regina hielt gegen Spitzenspielerin Vanessa Hubracht gut dagegen, konnte die Führung der favorisierten Damen aus Westfalen aber nicht verhindern. Laura S. sorgte mit starker Leistung gegen Miriam Bake jedoch postwendend für den Ausgleich. Und nachdem Laura M. den Auftaktsatz im dritten Einzel klar gewinnen konnten, keimte sogar etwas Hoffnung auf eine Überraschung auf. Leider wendete sich danach das Blatt und die Gegnerinnen bekamen die Partie mit ihren aggressiven VH-Topspins und dank gefährlicher Aufschlägen mehr und mehr in den Griff. Die 1:4 Niederlage bedeutete letztlich den zweiten Platz der Vorrundengruppe und damit war klar, dass wir im Viertelfinale auf einen Gruppensieger treffen würden.
schülerinnen pokalLeider erwies sich das Bayernliga-Team des TTC Langweid als der erwartet schwere Brocken. Regina konnte der bärenstarken Zhang zwar einen Satz abknöpfen, musste sich aber letztlich doch mit 1:3 geschlagen geben. Laura S. hielt in allen Sätzen anfangs gut mit, hatte am Satzende jedoch regelmäßig das Nachsehen und so gerieten wir schnell mit 0:2 in Rückstand. Laura M. startete nach Satzrückstand zwar eine furiose Aufholjagd und erkämpfte sich in der Verlängerung des Entscheidungssatzes sogar einen Matchball, konnte diesen jedoch nicht verwerten und damit war die Vorentscheidung gegen uns bereits nach den Einzeln so gut wie gefallen. Im Doppel machten die Bayern den Sack zu und somit war für uns im Viertelfinale leider Endstation.
Fazit: Die Teilnahme an den Deutschen Pokalmeisterschaften war für alle Beteiligte ein spannendes Erlebnis, das neben der sportlichen Seite auch jede Menge interessante Eindrücke zu bieten hatte. Herzlichen Glückwunsch an die jungen Damen zu ihrem Erfolg!

Termine der nächsten Wochen

14. – 28. Mai
Pfingstferien: Kein Training
21. - 26. Mai
Grundlagen-Lehrgang für Spieler(innen) ohne qualifizierte Trainingsanleitung im eigenen Verein
> weitere Info
2. Juni
Abteilungsversammlung (Einladung mit Tagesordnung folgt)
4./5. Juni
Badische Einzelmeisterschaften Jugend/Schüler in Weinheim
11. Juni
Abteilungsmeisterschaften und Familienturnier
Beginn: 10:00 Uhr
Das traditionelle Büchiger Familienturnier geht dieses Jahr in die 9. Auflage.
Es findet wieder am gleichen Tag wie die Vereinsmeisterschaften der Aktiven statt.
Also sucht euch einen Partner oder eine Partnerin und meldet euch an. Wäre schön, wenn wir wieder viele Teams zusammen kriegen.
Bitte Rückmeldung bis spätestens Fr. 3.6.2016.
18. Juni
Verbandsrangliste Damen
25. Juni
BaWü Top 24 (U13,U14) in Reutlingen
2. Juli
BaWü Top 24 (U15,U18) in Mühlhausen
8. - 10. Juli
Sportfest VSV Büchig
9. Juli
Verbandsendrangliste Damen
16. Juli
BaWü-Rangliste Damen
23. Juli
BaWü Top 16 (U15,U18)
26. Juli
Letztes Training vor den Sommerferien
31. Juli
Grillfest am Sportplatz (Terminbestätigung fehlt noch)

Anzeigen

Andro Banner

Radio Büschel Banner

TT Store Banner

BDF Ausschreibung

 

Turniere

9. Büchiger Familienturnier

  • 11. Juni 2016
  • Ausrichter: VSV Büchig
  • Austragungsort: Sporthalle der Theodor-Heuss Grundschule
  • pdf Ausschreibung

aktualisiert am 15.5.2016
Aufrufe: 15825