Damen 1

damen1

TTF Stühlingen 2 – Damen 1 0:8

13.04.2019

Mit einem ungefährdeten 8:0 – Erfolg beim Tabellenletzten TTF Stühlingen 2 beendet unsere 1. Damenmannschaft die Badenligasaison.Schon bei den Doppeln Laura S./Laura M. und Natascha/Felicitas sah man die Überlegenheit unserer Spielerinnen. Und so beendeten Laura M. und Felicitas mit je 2 Siegen und Natascha und Laura S. mit je einem Sieg schon nach 90 Minuten erfolgreich die Saison. Das Team liegt in der Abschlusstabelle mit 16:20 Punkten auf dem 7. Platz in der Tabelle. Durch das schnelle Spielende wurde dann trotz der weiten Fahrt noch die Gelegenheit genutzt, die Saison gemütlich in einem Irish Pub in “Tübi” ausklingen zu lassen.
battv Offizielle Ergebnisseite (MyTischtennis)

TTV Kappelrodeck – Damen 1 8:5

Damen 1 – TTV Gamshurst 3:8

Damen 1 - TTV Rastatt 0:8

TTV Ettlingen - Damen 1 3:8

Damen 1 – TV Weisenbach 3:8

Damen 1 – TTV Weinheim-West 2 5:8

Rüppurr - Damen1 4:8

26.01.2019

Ohne Laura Matthias reiste unsere 1. Damenmannschaft zum Lokalderby gegen Rüppurr. Vor allem Felicitas war ihre Nervosität anzumerken. Immerhin durfte sie zum ersten mal als Nr.1 in der Badenliga aufschlagen. Natascha und Felicitas unterlagen leider dem gut eingespielten Doppel Schätzle/Kunzelmann klar in drei Sätzen. Lisa und Laura S. zwangen Heiß/Pawelzik in den Entscheidungssatz und entschieden diesen knapp mit 11:9 für sich. Laura S., die ins vordere Paarkreuz aufgerückt war, konnte wie Felicitas ihre Spiele klar gewinnen. Lisa rang anschließend die unangenehm spielende Kunzelmann nieder. Leider konnte sich Natascha gegen Pawelzik im Entscheidungssatz nicht belohnen und verlor diesen denkbar knapp mit 11:13. Als anschließend Felicitas als auch Laura S. ihre Spiele abgeben mußten, wurde es nochmal eng. Doch nun drehten unsere Spielerinnen noch einmal auf. Natascha beherrschte Kunzelmann klar, Lisa rang Pawelzik im 5. Satz nieder und Felicitas ließ gegen Kunzelmann nichts mehr anbrennen. Darauf folgte das wohl spannendste Spiel des Abends: Natascha, die nach eigenen Aussagen gegen Schätzle noch nie einen Satz gewinnen konnte, schlug beeindruckend auf. Als sie die ersten beiden Sätze für sich entschieden hatte, steigerte sich Schätzle immer mehr und konnte Natascha in den Entscheidungssatz zwingen. Angefeuert von ihren Mannschaftskameradinnen gelang Natascha die Sensation und holte für Büchig den ersehnten Spielgewinn!
battv Offizielle Ergebnisseite (MyTischtennis)

Damen 1 – TV St.Georgen 1 8:4

12.01.2019

Mit einem 8:4-Sieg startete unser Team erfolgreich in die Rückrunde der Badenliga. Die starken Gegnerinnen aus St. Georgen waren allerdings krankheitsbedingt geschwächt und traten nur mit 3 Spielerinnen an. Trotzdem verlangten sie mit ihrem starken vorderen Paarkreuz unseren Mädels alles ab. Drei knappe Siege in 5 Sätzen entschieden dann jedoch die Begegnung zu unseren Gunsten.
Überragend spielte an diesem Tag Laura Matthias mit 3 Siegen, Lisa Postel und Laura Schmid holten jeweils einen Punkt, die restlichen 3 Punkte gingen kampflos an das Doppel Lisa Postel/Felicitas Reif, sowie an Lisa Postel und Laura Schmid. Mit diesem Sieg kletterte unser Team auf Tabellenplatz 3 und führt das Mittelfeld der Tabelle an. Der Abstand auf den Relegationsplatz wurde ebenfalls größer. Glückwunsch an das Team für die starke Leistung.
battv Offizielle Ergebnisseite (MyTischtennis)

TTV Weinheim-West 2 – Damen 1 8:4

Damen 1 – TTF Stühlingen 2 8:2

Damen 1 – TTV Kappelrodeck 8:2

24.11.2018

Gegen den TTV Kappelrodeck sprang ein klarer 8:2-Heimsieg heraus. Jedoch taten sich unsere Mädels gegen die unbequemen Gegnerinnen schwerer als es das Ergebnis aussagt. Etwas beruhigend waren die beiden gewonnenen Doppel durch Natascha/Feli und die beiden Lauras, sowie der 5-Satz-Sieg von Laura M. Nachdem Felicitas gegen die Nr. 1 der Gäste verlor und Natascha relativ klar gewann, stand es schon 4:1. Danach stand das Spiel nochmals auf der Kippe, aber beide Lauras konnten trotz Satz-Rückstand noch in 5 Sätzen gewinnen und zum vorentscheidenden 6:1 erhöhen.Felicitas zeigte dann ein starkes Spiel gegen die Nr. 2 der Gäste und Laura S. zeigte in einem hart umkämpften Spiel in den entscheidenden Situationen Nervenstärke und holte den 8. Punkt zum 8:2 – Endstand. Mit diesem Sieg wurde der Platz im Mittelfeld gesichert und man kann den restlichen zwei Begegnungen beruhigt entgegenschauen.
Bild1 Bild2
Nach dem Spiel verabschiedete die Mannschaft unseren Betreuer, Fahrer und Organisator Jörg mit einem selbstgemachten Adventskalender in eine mehrwöchige sportliche Pause. Er wird in den nächsten Wochen krankheitsbedingt nicht bei uns mitfiebern können. Wir wünschen alles Gute!
Bild3
battv Offizielle Ergebnisseite (MyTischtennis)

Damen 1 – DJK Rüppurr 1 8:2

03.11.2018

Einen klaren 8:2 – Sieg konnte unsere 1. Damenmannschaft im Lokalderby gegen Rüppurr erzielen. Dabei kamen alle 5 Spielerinnen zum Einsatz. Der Grundstein zum Sieg gegen die kampfstarken Gäste wurde dabei schon in den Doppeln gelegt, die Natascha/Felicitas sowie die beiden Lauras relativ sicher gewannen. Mit eine Sieg durch Laura M. und einer Niederlage von Lisa startete man in die Einzel. Laura S. hatte dann gegen Felipa Pawelzik keine Mühe, bei der Partie Felicitas gegen Natalie Pawelzik entwickelte sich dann das spannendste Spiel des Abends. Alle vier Sätze gingen in die Verlängerung und am Ende hat Feli mit ihrem ersten Sieg gegen Natalie das glücklichere Ende für sich. Auch die restlichen Spiele waren hart umkämpft. Laura M. gewann in 5 Sätzen gegen Heiß, Lisa merkte man bei ihrer 5-Satz-Niederlage gegen Kunzelmann noch den Trainingsrückstand an. Felicitas gewann dann in 3 Sätzen gegen Felipa Pawelzik und den Schlusspunkt setzte dann die stark spielende Laura S., die einen 2:0-Satzrückstand gegen Natalie Pawelzik noch drehen konnte.
Doppel Felicitas/Natascha Doppel Laura M./Laura S. Lisa Felicitas Laura S. Laura M.
battv Offizielle Ergebnisseite (MyTischtennis)

TV St.Georgen – Damen 1 8:4

TTF Rastatt - Damen 1 8:1

14.10.2018

Erwartungsgemäß hatten unsere Mädels ohne Lisa und Natascha beim Aufstiegsfavoriten der Badenliga einen sehr schweren Stand. Die beiden Doppel gingen rasch an die Gegnerinnen. Danach gingen nacheinander alle Einzel verloren. Laura M. verlangte zwar ihren Gegnerinnen alles ab, konnte sich aber nicht mit einem Sieg belohnen. Nur Laura S. gelang ein Sieg und erkämpfte den Ehrenpunkt für den VSV. Trotz der deutlichen Niederlage durften die zahlreich mitgereisten Fans tolle Ballwechsel bewundern.
battv Offizielle Ergebnisseite (MyTischtennis)

TV Weisenbach 1 – Damen 1 2:8

06.10.2018

Mit einem deutlichen Sieg beim Aufsteiger aus Weisenbach holte unsere 1. Mannschaft zwei weitere Punkte.
Obwohl unsere Mädels technisch klar überlegen waren, gab es doch einige enge Spiele gegen die unkonventionell spielenden Gastgeberinnen. Mit Nervenstärke und etwas Glück in den entscheidenden Satzphasen stand am Ende ein klarer 8:2 – Erfolg zu Buche. Es punkteten beide Doppel Laura S./Laura M. und Felicitas/Natascha. In den Einzeln gewannen Laura Mattias und Natascha Elxnath je 2 Spiele, Felicitas Reif und Laura Schmid konnten je einmal gewinnen.
Mit 4:2 – Punkten liegt das Team klar auf Kurs Klassenerhalt und kann am nächsten Wochenende beruhigt zum Aufstiegsfavoriten nach Rastatt fahren.
battv Offizielle Ergebnisseite (MyTischtennis)

Damen 1 – TTV Ettlingen 2:8

TTV Gamshurst – Damen 1 5:8

15.09.2018

Badenligamannschaft gelingt gegen den TTV Gamshurst ein Überraschungssieg!

Mit gemischten Gefühlen reiste unsere erste Damenmannschaft nach Gamshurst, denn dort erwarteten sie zum Saisonauftakt gleich sehr starke Gegnerinnen um die Spitzenspielerin Mareike Allgeier.
Die Doppel gestalteten sich anfangs sehr ausgeglichen. Beide Lauras dominierten und gewannen glatt in drei Sätzen. Auf der anderen Seite verloren Natascha und Felicitas ihre beiden ersten Sätze, kamen dann immer besser ins Spiel. Danach lief es deutlich besser. Sie konnten das Spiel kippen und ihr Doppel im Entscheidungssatz gewinnen. Der zwei Punkte Vorsprung gab der Mannschaft viel Zuversicht in der gut besuchten Halle. Laura M. setzte sich mit 3:1 Sätzen gegen Strack durch und konnte sogar zum 3:0 erhöhen. Leider konnte sich Felicitas für ihr starkes Spiel gegen Allgeier nicht belohnen und verlor ganz knapp im Entscheidungssatz.
Nun drohte die Partie zu kippen. Angefeuert von den vielen, sehr fairen Zuschauern, gewannen die Gastgeberinnen gegen Laura S. und Natascha. Als dann auch noch Laura M. gegen die stark aufspielende Allgeier verlor, war der beruhigende Vorsprung in ein 3:4 umgedreht worden.
Nervenstark präsentierte sich Felicitas, die mit einem Sieg gegen Strack den Ausgleich wieder herstellte. Danach drehten Natascha und die beiden Lauras auf und gewannen gleich drei Spiele hintereinander. Leider mußte sich danach Natascha der heute nicht zu schlagenden Allgeier beugen. Zeitgleich lieferte Laura S. gegen Strack eines ihrer besten Spiele ab und konnte sich mit einem 3:1 Sieg belohnen.
So endete das erwartet nervenaufreibende Auswärtsspiel mit einem sensationellen 8:5 Erfolg. Die Mannschaft und Betreuer bedanken sich bei den sympathischen Gastgeberinnen für die tolle Atmosphäre und vielen, spannenden Spiele.

battv Offizielle Ergebnisseite (MyTischtennis)

Spielklasse

Badenliga

Aufstellung

  1. Laura Matthias
  2. Lisa Postel
  3. Felicitas Reif (SBE)
  4. Natascha Elxnath

Mannschaftsführerin:

Dokumente