Schüler I

jugend

TTC Karlsruhe-Neureut – Schüler I 3:8

15.02.2020

Bild 1
Sicherer Auswärtssieg unserer Ersten in Neureut. Hannes/Frederik gewannen ihr Doppel glatt in 3 Sätzen. Noah/Emily mussten sich nach vergebenem Matchball noch in der Verlängerung des fünften Satzes geschlagen geben. Hannes, Frederik und Noah hatten in ihren Einzeln wenig Mühe und kamen zu sicheren Spielgewinnen. Emily war nach überstandener Krankheitspause die fehlende Spielpraxis noch anzumerken und so musste sie sich leider zweimal trotz 2:1 Satzführung noch im Entscheidungssatz geschlagen geben. Hannes sorgte mit seinem dritten Einzelsieg für den Schlusspunkt zum verdienten Sieg. Damit ist unsere Schüler 1 auch im elften Spiel in der Verbandsliga noch ohne Punktverlust und führt die Tabelle mit vier Punkten Vorsprung an.
Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Bild 6 Bild 7 Bild 8 Bild 9 Bild 10 Bild 11 Bild 13
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Pokal-Final-4 der Schüler A1

09.02.2019

Halbfinale: TTC Weingarten – Schüler I 4:3

Da sich die Weingartener gehörig verspätet hatten, begann das Turnier für uns mit einer einstündigen Wartezeit. Nachdem es dann endlich losgehen konnte entwickelte sich ein packendes Spiel mit vielen spektakulären Ballwechseln. Frederik hatte in seinem Auftaktspiel gegen N.Decker wenig Mühe und gewann glatt mit 3:0. Hannes musste zeitgleich gegen C.Kestler, die starke Nummer 1 der Weingartener antreten. Bei 1:2 Satzrückstand fehlten ihm im vierten Satz zwischenzeitlich nur noch 2 Pünktchen, um einen Entscheidungssatz zu erzwingen. Leider reichte es dann doch nicht ganz, so dass die Weingartener ausgleichen konnten. Noah konnte seinen Gegner L.Herbster anschließend in vier Sätzen bezwingen und brachte uns wieder mit 2:1 in Front. Danach folgte ein dramatisches Doppel. Hannes/Frederik drehten gegen die Kombination Kestler/Herbster einen 0:1 Satzrückstand in eine 2:1 Satzführung. Leider konnten sie ihren Matchball im vierten Satz nicht nutzen und so kam es zum Entscheidungssatz. Dort lagen unsere beiden schnell deutlich zurück, kämpften sich bis Satzende aber wieder Punkt um Punkt heran und so ging es bei 10:10 in die Verlängerung. Nachdem Matchbälle auf beiden Seiten zunächst ungenutzt blieben, musste sie sich unsere Paarung am Ende doch etwas unglücklich geschlagen geben – Zwischenstand 2:2. Frederik gelang im Duell der beiden Einser kein Satzerfolg, aber Hannes sorgte mit einem 3:1 Sieg gegen L.Herbster sofort wieder für den Ausgleich. Nun musste das abschließende Einzel von Noah gegen N.Decker die Entscheidung bringen. Noah – in der Partie eigentlich favorisiert – fand leider nicht wie gewohnt ins Spiel und über die gesamte Spieldauer unterliefen ihm viele vermeidbare Fehler. Damit mussten wir uns schließlich doch mit dem Spiel um Platz 3 begnügen – schade, schade, denn ein Sieg über den Turnierfavoriten und der Finaleinzug lagen diesmal durchaus im Bereich des Möglichen!

Spiel um Platz 3: TTC Karlsruhe-Neureut – Schüler I 0:4

Beim glatten Sieg gegen die Neureuter hatten Noah, Frederik und Hannes wenig Mühe und gaben im gesamten Match keinen Satz ab.

Schüler I – TTC Dietlingen 8:5

01.02.2020

Unsere erste Schülermannschaft bleibt auch nach zehn Spielen in der Schüler-Verbandsliga noch ohne Punktverlust. Gegen starke Dietlinger war es dieses Mal aber ein ganz schön hartes Stück Arbeit und die Zuschauer bekamen reihenweise hochklassige Ballwechsel zu sehen. Mit zwei Doppelsiegen erwischten unsere Jungs den besseren Start. Noah/Nicola gewannen mit 3:0 und Hannes/Frederik konnten einen 1:2 Satzrückstand in einen Fünfsatzsieg drehen. Anschließend mussten Hannes und Frederik ihre Spiele im vorderen Paarkreuz beide 0:3 abgeben und so kamen die Gäste postwendend zum Ausgleich. Im hinteren Paarkreuz konnte sich Noah klar durchsetzen, während Nicola ohne Satzerfolg blieb – Zwischenstand 3:3. Die Entscheidung zu unseren Gunsten fiel dann im zweiten Durchgang. Hannes gelang das Kunststück, die Nummer 1 der Dietlinger nach spektakulärem Spiel im Entscheidungssatz zu bezwingen. Frederik kam mit dem schnellen Konterspiel seiner Gegnerin deutlich besser zurecht als vorher Hannes und er gewann glatt in drei Sätzen. Noah stelle den Spielstand mit seinem zweiten Einzelsieg auf 6:3 für uns. Allerdings hatten sich die Gäste noch nicht aufgegeben. Nicola unterliefen auch im zweiten Einzel zu viele einfache Fehler, die letztlich einen Satzgewinn verhinderten. Noah glich gegen die Nummer 1 der Gäste zwar einen 1:8 Rückstand im Entscheidungssatz aus, dann hatte er aber doch mit 9:11 das Nachsehen und so waren die Dietlinger wieder auf 6:5 dran. Danach konnten jedoch Hannes und Frederik mit zwei Dreisatzsiegen den Deckel drauf machen und die entscheidenden Punkte zum 8:5 Erfolg holen.
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

SG Külsheim/Niklashausen – Schüler A1 1:8

26.01.2020

Zum Rückrundenauftakt stand für unsere erste Schülermannschaft gleich die weiteste Auswärtsfahrt nach Külsheim in die Tauberregion auf dem Programm. Da sich Emily kurzfristig krankmeldete musste am frühen Sonntagmorgen noch Nicola als Ersatz mobilisiert werden. Trotz der fast zweistündigen Autofahrt zeigte sich unser Quartett von Beginn an auf dem Posten. So konnten beide Doppel gewonnen und eine beruhigende 2:0 Führung herausgespielt werden. Im vorderen Paarkreuz bauten Hannes und Frederik die Führung gleich weiter aus. Hannes behielt gegen Abwehrtalent J.Würzberger im Entscheidungssatz die Oberhand. Frederik gelang ein glatter 3:0 Erfolg. Im hinteren Paarkreuz musste sich Nicola mit 1:3 geschlagen geben, aber Noah stellte postwendend den alten Abstand wieder her zum 5:1 Zwischenstand. Auch im zweiten Durchgang gingen vorne beide Einzel an uns. Frederik konnte sich gegen J.Würzberger – abgesehen von einem kleinen Durchhänger im 2. Satz – recht souverän durchsetzen und auch Hannes beherrschte seinen Gegner diesmal deutlich. Für den Schlusspunkt sorgte Noah mit seinem zweiten 3:0 Erfolg an diesem Tag. Damit war der Rückrundenauftakt geglückt und wir konnten uns wieder auf die Heimreise machen. Ein besonderer Dank gilt Nicola für seine Bereitschaft so kurzfristig einzuspringen. Bild 1
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

TV Großsachsen – Schüler A1 3:8

07.12.2019

Bild 1
Am letzten Spieltag der Vorrunde kam es in Großsachsen zum großen Showdown der beiden bis dato ungeschlagenen Teams. Unser Quartett hatte sich offenbar viel vorgenommen. In den Doppeln zeigten sich Hannes/Frederik und Noah/Emily sehr konzentriert und sorgten mit zwei 3:1 Siegen für die schnelle Führung. Noah konnte in seinem Einzel gleich auf 3:0 erhöhen. Hannes kam in seinem Einzel mit den Aufschlägen seines Kontrahenten überhaupt nicht klar und verlor nur aufgrund zu vieler Rückschlagfehler im Entscheidungssatz. Auch im hinteren Paarkreuz kam es im ersten Durchgang zur Punkteteilung und damit zum 4:2 Zwischenstand. Noah gewann auch sein zweites Einzel souverän und durch Hannes knappen Fünfsatzsieg zogen wir vorentscheidend auf 6:2 davon. Frederik gewann auch sein zweites Einzel glatt und schraubte den Spielstand auf 7:2 für uns. Emily musste sich in ihrem zweiten Einzel trotz guter Leistung 1:3 geschlagen geben, aber Hannes sorgte postwendend für den Schlusspunkt. Durch den achten Sieg im achten Spiel sicherte sich unsere A1 absolut verdient die Herbstmeisterschaft in der Schüler-Verbandsliga. Tolle Leistung - darauf lässt sich in der Rückrunde aufbauen!
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Schüler I – TV 1846 Bretten 8:1

30.11.2019

Deutlicher Heimsieg unserer ersten Schülermannschaft gegen das Tabellenschlusslicht aus dem Kraichgau. Die Doppel Hannes/Frederik und Noah/Emily brachten uns mit zwei 3:1-Erfolgen in Führung. Im vorderen Paarkreuz bauten Hannes und Noah die Führung weiter aus. Auch Frederik hatte wenig Mühe auf 5:0 zu erhöhen. Bei Emily reichte es nur zu einem Satzgewinn und so kamen die Gäste zum Ehrenpunkt. Anschließend machten Hannes, Noah und Frederik mit ihren zweiten Einzelsiegen den Deckel drauf. Am kommenden Wochenende kommt es am letzten Spieltag der Vorrunde in Großsachsen zum Showdown der beiden noch ungeschlagenen Teams um die Herbstmeisterschaft in der Schüler-Verbandsliga. Dafür heißt es „Daumen drücken!“.
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Schüler I – TTV Ettlingen 8:5

23.11.2019

Unsere A1 bleibt in der Schüler-Verbandsliga auch nach sechs Spielen weiter ohne Punktverlust. Gegen Ettlingen fiel die Entscheidung im Grunde schon in den Doppeln, als sowohl Hannes/Frederik als auch Noah/Emily ihre Spiele siegreich beenden konnten. Diesen Vorsprung konnten wir bis ins Ziel retten. Zwar bissen sich nacheinander Noah, Hannes und Frederik gegen das schnelle und sichere Angriffsspiel von Ettlingens Spitzenspielerin die Zähne aus und Emily blieb im hinteren Paarkreuz diesmal ohne Einzelerfolg. Das war’s dann aber mit Punkten für die Gäste und da alle anderen Partien an uns gingen stand am Ende ein knapper, aber verdienter Sieg zu Buche.
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Schüler I – TTV Weinheim-West 8:4

16.11.2019

Unser Quartett rockt weiter die Schüler-Verbandsliga und gewinnt auch den Härtetest gegen den TTV Weinheim-West. Mit den Weinheimern war diesmal ein Team zu Gast, das bis dato noch ungeschlagen war und als einer der Titelanwärter in die Saison gegangen ist. Beide Teams präsentierten sich in Topzustand und so entwickelte sich ein spannendes und hochklassiges Spiel mit vielen spektakulären Ballwechseln. Nach den Auftaktdoppeln und dem ersten Einzeldurchgang war die Partie beim Zwischenstand von 3:3 noch völlig offen. Die Vorentscheidung zu unseren Gunsten fiel als nacheinander Hannes, Noah, Frederik und Emily – angefeuert von zahlreichen begeisterten Zuschauern in der Halle – teils knappe Siege verbuchen konnten und damit das Zwischenergebnis auf 7:3 für uns schraubten. Zwar musste sich anschließend noch Frederik in einem Fünfsatzmatch der Weinheimer Nummer 1 geschlagen geben. Aber Hannes sorgte mit seinem dritten Einzelsieg an diesem Tag postwendend für die endgültige Entscheidung. Tolle 10:0 Punkte aus fünf Spielen bedeuten bis jetzt die Maximalausbeute. Respekt!
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

TTC 1946 Weinheim – Schüler I 1:8

27.10.2019

Auch im vierten Spiel in der Verbandsliga behielt unsere erste Schülermannschaft klar die Oberhand. In den Auftaktdoppeln zeigten sich Hannes/Frederik und Noah/Emily als eingespielte Teams und ließen ihren Gegnern kaum eine Chance. Hannes präsentierte sich in blendender Form und gewann beide Einzel sehr souverän mit 3:0. Noah und Frederik mussten in ihren Einzeln diesmal kämpfen und 3x über die volle Distanz gehen. In den entscheidenden Sätzen bewiesen sie aber gute Nerven und holten die wichtigen Punkte. Lediglich Emily hatte im Einzel gegen ihren Kontrahenten das Nachsehen und gestattete den Gastgebern einen Punktgewinn. Damit geht unsere A1 mit 8:0 Punkten und weißer Weste in die Herbstferien. Nach der Pause empfangen wir am Sa. 16.11. den TTV Weinheim-West zum Spitzenspiel. Bild 1
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Schüler I - TTC Karlsruhe-Neureut 8:1

12.10.2019

Gegen ersatzgeschwächte Neureuter kam unsere erste Schülermannschaft zu einem ungefährdeten Heimsieg. Lediglich das Doppel Noah/Nicola musste sich gegen das vordere Paarkreuz der Gäste knapp im fünften Satz geschlagen geben. In den Einzeln konnten sich Noah, Hannes, Frederik und Nicola überwiegend recht mühelos durchsetzen. Nur Hannes machte es in seinem zweiten Einzel noch ein bisschen spannend, ehe er ab dem vierten Satz wieder zu gewohnter Stärke fand und die beiden letzten Sätze klar für sich entscheiden konnte. Durch diesen Erfolg übernehmen unsere Schüler mit 6:0 Punkten vorerst die Tabellenführung in der Schüler-Verbandsliga. Als nächste Herausforderung wartet aber schon in zwei Wochen das Auswärtsspiel beim TTC Weinheim.
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

TTC Dietlingen – Schüler I 2:8

06.10.2019

Bild 1
Unerwartet deutlicher Erfolg unserer Schüler A1 im ersten Auswärtsspiel der noch jungen Verbandsliga-Saison. In den Doppeln konnten wir gleich in Führung gehen. Hannes/Frederik gewannen in drei, Noah/Emily in vier Sätzen. Im vorderen Paarkreuz bauten Hannes und Noah die Führung mit zwei souveränen 3:0 Siegen zügig weiter aus. Auch Frederik hatte mit seinem Gegner anschließend wenig Mühe und erhöhte auf 5:0. Emily verlor ihr erstes Einzel trotz einiger sehenswerter Ballwechsel mit 1:3. Auch Hannes musste sich anschließend gegen die Nummer 1 der Dietlinger knapp und am Ende etwas unglücklich im Entscheidungssatz geschlagen geben. Aber Noah und Frederik stellten mit ihren 3:1 Siegen postwendend den alten Abstand wieder her. Beim Stand von 7:2 war es diesmal Emily überlassen, durch ein 3:1 in ihrem zweiten Einzel den Siegpunkt zu holen. Mit 4:0 Punkten platziert sich unser Team damit zunächst in der Spitzengruppe der Schüler-Verbandsliga – Saisonauftakt geglückt!
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Schüler I – SG Niklashausen/Külsheim 8:3

28.09.2019

Erfolgreicher Saisonauftakt für die erste Schülermannschaft gegen die Gäste aus der Tauberregion bei der Heimpremiere in der Schüler-Verbandsliga. Hannes und Frederik gewannen ihr Auftaktdoppel recht deutlich. Noah/Till hielten gegen das vordere Paarkreuz der Gäste gut dagegen, konnten ihre 2:1 Satzführung aber nicht ins Ziel bringen und mussten sich am Ende im Entscheidungssatz geschlagen geben. Im vorderen Paarkreuz konnten sich Hannes und Noah gegen ihre Gegner klar durchsetzen und sorgten für vier Punkte zu unseren Gunsten. Im hinteren Paarkreuz war die Bilanz ausgeglichen. Frederik gelang jeweils ein 3:1 Erfolg, während sich Till, der kurzfristig für die erkrankte Emily einspringen musste, trotz guter Leistung zweimal mit dem gleichen Resultat geschlagen geben musste. Frederik sorgte schließlich mit seinem dritten Viersatzsieg gegen die Nummer 1 der Gäste für den Schlusspunkt. Unterstützt wurde unser Quartett von einigen Fans, die zahlreiche sehenswerte Ballwechsel zu sehen bekamen.
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Spielklasse

Verbandsliga

Aufstellung

  1. Hannes Neukirchner
  2. Noah Neukirchner
  3. Frederik Umlauff
  4. Emily Hulbe

Mannschaftsführer:

  • Markus Umlauff
  • Telefon: 07244/400 061
  • Mobil: 0160/8896093
  • E-Mail: trainer-j1

Dokumente